Luftdesinfektion als Teil des Hygienekonzeptes

Hygienemaßnahmen für das Patientenzimmer

Patientenzimmer sind besonderen Gefahren ausgesetzt. Das gilt insbesondere für Mehrbettzimmer auf Stationen mit einem hohen Personal- und Besucherverkehr.

Um Patienten vor viralen oder bakteriellen Infektionen zu schützen, eignet sich der Protect 800 für Raumgrößen bis 52 Quadratmeter. Bei Einzel- oder Zweibettzimmern reicht unter Umständen der Protect 200 als Luftdesinfektionsgerät für eine Raumgröße bis 16 Quadratmeter aus.

Hygienekonzepte für Kindergärten und Schulen

Kinder aller Altersgruppen verdienen besonderen Schutz, was für die Schule und Kindergärten gleichermaßen gilt und erst recht, wenn es um die Gesundheit der Kinder geht. Obendrein profitieren Kinder in der Schule und in Kindergärten von der durch die Luftdesinfektion reineren Luft, die die Konzentrationsfähigkeit und die Lernbereitschaft durch eine optimale Raumluftqualität fördert und das Wohlbefinden erhöht.

Abhängig von der Größe der Klassenzimmer und Aufenthaltsräume sind der Protect 800 für Räume bis zu 52 Quadratmeter bei Räumen größer als 52 m² sollte man ” oder mehrere NV 800 installieren.

Hygienemaßnahmen für das Wartezimmer

Die Luftdesinfektion schützt Patienten und auch das medizinische Personal vor unbehandelten Trägern von Viren und anderen bakteriellen und viralen Infektionen.

Welches Luftdesinfektionsgerät das richtige ist, hängt von der Größe des Wartezimmers ab, die sich meist im mittleren Bereich bewegt. Insoweit ist der Protect 800 die richtige Wahl, wenn das Wartezimmer die Größe von 52 Quadratmeter nicht übersteigt.

Hygienekonzepte für Senioren-Wohnheime

Ältere Menschen gehören in Bezug auf Covid-19 zur gefährdeten Risikogruppe, wobei die individuelle Konstitution und nicht das Alter maßgeblich ist. Dennoch ist der Hygieneschutz für Senioren – Wohnheime besonders wichtig, um das Personal, Patienten und Bewohner nicht durch Fahrlässigkeit unnötig zu gefährden.

Abhängig von der jeweiligen Größe eines Raumes eignen sich für Senioren – Wohnheime alle Luftdesinfektionsgeräte von Novaerus, der Protect 200, der Protect 800 und der Defend 1050.

Hygienekonzepte für den Einzelhandel und Geschäfte

Auch der Einzelhandel sowie sonstige Geschäfte sind verpflichtet, Hygienevorschriften einzuhalten. Aufgrund der wechselnden Besucher ist die Luftdesinfektion eine Maßnahme, um das Verkaufspersonal und Kunden vor Schadstoffen, Viren und Bakterien zu schützen.

Abhängig von der Größe des Verkaufsraums eignen sich für den Einzelhandel und für Geschäfte der Protect 800 für Räume bis 52 Quadratmeter oder Mehrfach-Installationen des NV Protect 800 bei größeren Räumen.

Hygienemaßnahmen für Fitnessstudios

Fitnessstudios gehören zu den Bereichen, die in Bezug auf die Übertragung von Viren und Bakterien als risikoreich eingestuft werden und zu den ersten gehören, die von strengeren Hygieneauflagen betroffen sind. Umso wichtiger ist es, für die Zukunft die Weichen in Bezug auf die Hygiene zu stellen und umfassende Hygienekonzepte zu erstellen. Dazu gehört auch die Luftdesinfektion.

Der Größe von Fitnessstudios werden Mehrfach-Integrationen des NV 200 und NV 800 gerecht.

Hygienemaßnahmen für den OP-Saal

Im OP-Saal gelten besondere Hygienevorschriften. Insoweit ist die Luftdesinfektion ein Teil des Hygienekonzeptes für den OP-Saal, sodass Patienten unter anderem besser vor sekundären Lungeninfektionen geschützt sind.

Für die Luftdesinfektion eignet sich der Defend 1050, der für Raumgrößen bis 180 Quadratmeter ausgerichtet ist. Das gilt auch für Räume, die wie ein OP-Saal einer sehr hohen Belastung standhalten müssen und auf sehr schnelle Desinfektionszyklen angewiesen sind. Ebenfalls ist sind auch mehrere NV 800 denkbar, wenn keine Aktivkohle/Feinfilterfunktion erforderlich ist.

Hygienekonzepte für die Intensivstation

Auf der Intensivstation gibt es Untersuchungs- und Behandlungsräume sowie Schwesternzimmer. Abhängig von der Raumgröße ist der Protect 800 das richtige Luftdesinfektionsgerät, sofern die Raumgröße 52 Quadratmeter nicht übersteigt. Anderes gilt für Patientenzimmer auf der Intensivstation, die sehr hohen hygienischen Anforderungen genügen müssen.

Diese Voraussetzungen erfüllt der Defend 1050 mit seinen sehr schnellen Desinfektionszyklen. Er schützt immungeschwächte Patienten auf der Intensivstation vor über die Luft übertragbaren Krankheitserregern. Aber je nach Raumkonstellation sind auch Mehrfach-Installationen von NV200 und NV800 möglich.

Hygienekonzepte für Nagelstudio, Kosmetik, Tattoostudios

Abhängig von der jeweiligen Größe eines Raumes eignen sich von Novaerus, der Protect 200, der Protect 800 und Mehrfach-Installationen.

Hygienekonzepte für Labore

Diese Voraussetzungen erfüllt der NV800 oder Defend 1050 mit seinen sehr schnellen Desinfektionszyklen. Er schützt immungeschwächte Patienten auf der Intensivstation vor über die Luft übertragbaren Krankheitserregern.

Hygienekonzepte

Hygienekonzepte sind in nahezu allen Lebensbereichen unsere ständigen Begleiter geworden. Das gilt auch für die Luft, wo modernste Luftdesinfektionsgeräte für unterschiedliche Einsatzbereiche nicht nur Viren, Bakterien, Pollen und Pilzsporen, sondern auch Schadstoffe aus der Luft filtern. Die Nutzung dieser modernen Filteranlagen war bislang auf den medizinischen Bereich begrenzt.

Mittlerweile weiten sich die Einsatzbereiche auf eine Vielzahl von Anwendungsfällen aus, wobei die Geräte durch unterschiedliche Größen und Ausführungen an die jeweiligen Rahmenbedingungen angepasst worden sind.